Ausbildung bei der Stadt Arnsberg

Gruppenfoto mit Auszubildenden
Die Stadtverwaltung Arnsberg gehört mit rund 1.000 Beschäftigten zu den großen Arbeitgebern im Stadtgebiet Arnsberg.

"Stadtverwaltung"!? Langweilig?
Ein Klischee, das der Vergangenheit angehört!

Die Ausbildung ist so abwechslungsreich und bunt wie die Aufgabenbereiche der Stadtverwaltung, die sich in einem ständigen Wandel befinden.

Wir bieten Ihnen vielseitige Möglichkeiten in den Berufseinstieg.


Achtung:
Jetzt bewerben für 2019. Bewerbungsschluss: 15.08.2018

Unsere Ausbildungsplätze für 2019:

 

Diese Ausbildungsberufe bieten Ihnen die Möglichkeit zum Einstieg in das Berufsleben und geben Ihnen das notwendige Fundament für Ihre spätere berufliche Zukunft.

Die Ausbildung bei der Stadt Arnsberg wird in allen Bereichen praxisnah gestaltet. Von geschulten Ausbilderinnen und Ausbildern werden Sie in der praktischen Ausbildung unterstützt.

Unser Ziel ist es, junge Menschen durch eine Ausbildung bei der Stadt Arnsberg zu qualifizierten Nachwuchskräften zu entwickeln.

Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung: Weiterlesen...



Stadtinspektoranwärter/in - Bachelor of Laws

In dem anspruchsvollen dualen Studium erwerben Sie juristische und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse. Als Bachelor of Laws "Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung" haben Sie viel Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern.

Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter - Kommunalverwaltung -

Verwaltungsfachangestellte arbeiten als Allrounder in allen Bereichen der Verwaltung und haben viel Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Sie bearbeiten als Sachbearbeiter Anträge und Anfragen, beraten und entscheiden. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Verantwortung, Engagement und Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen.

Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek -

Sie beschaffen Bücher, Zeitschriften sowie andere Medien, erfassen die Medien, systematisieren sie und pflegen die vorhandenen Bibliotheksbestände. Außerdem übernehmen sie die mit dem Verleih verbundenen Arbeiten und stellen z.B. Benutzerausweise aus, beraten Bibliotheksnutzer und beschaffen die gewünschten Medien und Informationen.

Forstwirt/Forstwirtin

Wald ist Lebensraum, Klimaschützer, und Freizeitstätte. Er liefert zudem den wichtigen nachwachsenden und natürlichen Rohstoff Holz. Zur nachhaltigen Erfüllung dieser Leistungen bedarf es einer hochwertigen, naturnahen Waldwirtschaft. Eine Voraussetzung hierfür sind Profis im Wald, gut ausgebildete Forstwirtinnen und Forstwirte.

Kraftfahrzeugmechatroniker/in (Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik)

Das Fuhrparkmanagement der Technischen Dienste Arnsberg unterhält Personenfahrzeuge, Transporter von 2,8 bis 7,5 t, Lastkraftwagen über 7,5 t, Spezialfahrzeuge, Großgeräte, Geräteträger, Ackerschlepper, Anhänger und zahlreiche Kleingeräte wie Freischneider, Motorsägen, Rasenmäher. Zur fachkundigen Erledigung der damit verbunden Arbeiten bedarf es gut ausgebildeter Kraftfahrzeugmechatronikerinnen und Kraftfahrzeugmechatroniker.

Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter

Die Stadt Arnsberg als Träger von Rettungswachen ist für die dauerhafte Sicherstellung einer flächendeckenden und bedarfsgerechten medizinischen Versorgung der Bevölkerung verantwortlich und unterhält zwei Rettungswachen in den Ortsteilen Arnsberg und Neheim. Im Schichtdienst werden zukünftig vier Rettungswagen (RTW) und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) besetzt.
Ab 2017 bieten wir im Bereich des Rettungsdienstes Ausbildungsplätze zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter in Kooperation mit dem Hochsauerlandkreis an. Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung mit großer Verantwortung...

Anerkennungsjahr für Erzieherinnen und Erzieher

Die Stadt Arnsberg unterhält 14 Tageseinrichtungen für Kinder. 850 Kinder werden dort betreut und gefördert. Vielleicht bald von Ihnen!

Brandmeister/in

Der Beruf der Brandmeisterin / des Brandmeisters in einer hauptamtlichen Feuerwehr bietet ein breites Spektrum an Aufgaben und Anforderungen. Kein Einsatz ist wie der andere und somit immer wieder eine neue Herausforderung...

Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration

Sie planen und installieren Netzwerke, Informations- und Kommunikationssysteme, installieren die entsprechenden Geräte und nehmen die Anlagen in Betrieb. Bei Bedarf können sie Baugruppen austauschen, Systeme umrüsten und modernisieren. Zum Beruf gehören umfangreiche Kenntnisse der Systemtechnik und Verständnis für die Bedürfnisse der Anwender.

Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv -

Sie sind Ansprechpartner im Stadtarchiv und unterstützen Interessierte bei ihren (stadt-)geschichtlichen Forschungen. Sie übernehmen, sichten, ordnen und katalogisieren Schriftgut sowie andere Informationsträger, erschließen die Archivalien mithilfe spezieller Archivsoftware und arbeiten bei der Beschaffung von zeitgeschichtlichem Dokumentationsmaterial mit.

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Theater, Konzerte, Kabarett … the Show must go on! Doch keine Veranstaltung funktioniert ohne Technik. Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sorgen dafür, dass alles klappt.