Veranstaltungen

 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 13.04.2017
Es geht was ab!
Die Klaus „Major“ Heuser Band auf „what´s up?“-Tour 2017

Arnsberg. What's up? Was geht ab, Samstag, 13. Mai, in der KulturSchmiede? Die Klaus Major Heuser Band geht ab, nebst Publikum!

Neues Spiel, neues Glück? Warum nicht, wenn man einen Lauf hat wie Klaus „Major“ Heuser mit seiner Truppe! Nach der erfolgreichen „57“er-Phase mit gleichnamiger CD, satten 70 Konzerten (darunter auch ein höchst erfreuliches an gleicher Stelle im Frühjahr 2015), festgehalten auf einem Live-Doppel-Album, geht der Major nun einen Schritt weiter und schreibt mit „what’s up?“ die spannende Geschichte fort. Eine Geschichte, in der eine eingespielte Truppe die Hauptrolle spielt - O-Ton Klaus: "Die beste Band in der ich je gespielt habe!"

Hervorragende Einzelleistungen, Teamgeist, getragen von Engagement und Routine, genährt vor allem aber von Leidenschaft, sind die Elemente, die bei den nicht selten mehr als dreistündigen Konzerten das Publikum immer wieder begeistern.

In der Tendenz ist die Heuser Band rockiger geworden. Der Achtelpulsschlag wurde hier und da erhöht, das aber ohne böses Knurren oder irgendwelche grimmigen Züge. Dafür ist der intendierte Spaßfaktor einfach viel zu groß und natürlich finden sich zum Ausgleich auch wieder einige stimmungsvolle Balladen auf dem Album. “What's up?“  ist ein höchst geschlossen tönendes Werk, welches die erfreuliche Entwicklung der Band mit einer Auswahl starker Songs dokumentiert.

Das Ensemble spielt gewohnt locker und souverän auf, interagiert harmonisch und wie gewohnt lässt sich Sänger Thomas Heinen seine goldene Kehle von des Majors inbrünstig gespielter Gitarre und den warmen Vintage Keyboard-Sounds des kongenial agierenden Matthias Krauss salben. Letzterer greift neudings auch verstärkt in die E-Gitarrensaiten und beschleunigt damit den Sound der Major-Band in Sachen Rock-Appeal nochmals.

Man kann also gespannt sein auf ein Konzert, bei dem der Major und seine Mannen (Sascha Delbrouck/Bass und Marcus Rieck/Drums nicht zu vergessen) wieder alles geben werden, um auch den letzten Besucher satt und glücklich in die Nacht zu entlassen.

Klaus Major Heuser, langjähriger BAP-Gitarrist, hat die Musik zahlreicher Hits der Band geschrieben, bevor er seinen eigenen musikalischen Weg abseits des Deutsch-Rocks eingeschlagen hat.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf in den Arnsberger Stadtbüros, Tel. 02932 201-1143, sowie bei allen RESERVIX-Vorverkaufstellen (in Arnsberg bei SCORE am Neheimer Markt) und auf www.reservix.de erhältlich. Restkarten ab Einlass um 19 Uhr an der Abendkasse in der KulturSchmiede. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Alle Informationen zu diesem Programmpunkt finden sich auf der der Bandhomepage www.heuserband.de



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required