Veranstaltungen

 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 10.04.2017
Offene Gärten im Ruhrbogen 2017
Die neue Gartenbroschüre ist ab sofort kostenfrei erhältlich

Arnsberg. Wie gestalten eigentlich andere ihren Garten? Welche Ideen haben sie, was könnte mich selbst inspirieren? Wer sich Fragen wie diese stellt, kann schon bald wieder Antworten darauf erhalten: Zum nunmehr neunten Mal finden in diesem Jahr die "Offenen Gärten im Ruhrbogen" statt.

An sechs Terminen präsentieren sich dann 56 private Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr). Die Besichtigungstermine für interessierte Gartenfreunde sind jeweils zwischen 11 - 18 Uhr am 21. Mai, 11. Juni, 09. Juli, 20. August und 10. September 2017. Am Samstag, 09. September, zeigen einige Gärten durch stimmungsvolle Beleuchtung in der Zeit von 18 - 22 Uhr ihren besonderen Reiz in Dämmerung und Dunkel der LichterGÄRTEN.

Die gedruckte Broschüre ist ab sofort in allen Stadtbüros, den Stadtbüchereien und dem Verkehrsverein Arnsberg e. V. erhältlich. Als pdf-Datei ist die Broschüre mit allen Informationen rund um die beteiligten Gärten auch im Internet unter www.gaerten-im-ruhrbogen abrufbar. Hier finden sich auch aktuelle Informationen zu den einzelnen Sonntagen.

Ermöglicht wurde das Projekt durch das großzüzige Sponsoring der Sparkassen in der Region sowie durch Werbeanzeigen von Unternehmen und Dienstleistern.

Foto: Offene Gärten 2017 (jpg, 23 MB) © Stadt Hemer



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required