Veranstaltungen

<September 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 10.09.2018
Milanweg soll zu verkehrsberuhigter Zone umgebaut werden

Arnsberg. Aktuell stellen Fahrer von Entsorgungsfahrzeugen bzw. Fahrzeugen mit vergleichbarer Breite vermehrt fest, dass ein größerer Bereich der Straße Milanweg (ab den Hausnummern 17/18) bis zur Einmündung in den Philippspfad aufgrund parkender Fahrzeuge nicht mehr durchfahren werden kann. Eine Ortsbesichtigung bestätigte, dass bei parkenden Fahrzeugen die vorgeschriebene Fahrbahnrestbreite nicht mehr vorhanden ist.

Ein Grund hierfür ist sicherlich der Umstand, dass sowohl bei PKWs als auch bei Entsorgungs- und Rettungsfahrzeugen die Fahrzeugbreite im Laufe der Jahre zugenommen hat.

Da bei der jetzigen Situation auch der reibungslose Einsatz von Feuerwehr und Rettungsfahrzeugen nicht mehr gewährleistet ist, besteht ein dringender Handlungsbedarf. Die Verwaltung plant daher, den Umbau des Milanwegs in einen „verkehrsberuhigten Bereich“ vorzunehmen. Ein Zeitpunkt hierfür kann derzeit noch nicht genannt werden. Bis zur Realisierung des Umbaus wird das Parken in diesem Bereich durch Einrichtung einer Halteverbotszone unterbunden. Die betroffenen Anliegerinnen und Anlieger wurden vorab per Anwohnerschreiben über die Neuerungen informiert und um Verständnis für die Maßnahmen gebeten.



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required