Veranstaltungen

<September 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 07.09.2018
Sechs Gärten öffnen an diesem Wochenende ihre Pforten
Das letzte Mal in diesem Jahr

Arnsberg.

Mit den LichterGÄRTEN am Samstag und den offenen Gärten am Sonntag beendet die Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ ihre diesjährige Aktion. 

Wie bereits in den vergangenen Jahren, finden im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ der neun beteiligten Kommunen am kommenden Samstag die LichterGÄRTEN statt. Zwischen 18 und 22 Uhr beteiligt sich auch der „Vielseitige Familiengarten“ der Familie Schneidewind in der Hüserstraße 86 und zeigt ausgefallene Lichtinstallationen, die auch Interaktionen zulassen.

Am Sonntag öffnen dann fünf Gärten in Arnsberg ihre Pforten zwischen 11 und 18 Uhr: Im Stadtteil Arnsberg öffnet der „Hanggarten Baumeister“ (Schlossstraße 51) seinen Garten für Besucherinnen und Besucher, der in teilweiser extremer Hanglage über eine Vielzahl an historischen Rosen, Gräsern und Stauden verfügt. 

Der Hausgarten „Wild & Natürlich“ in der Haarstraße 22  lädt auf zwei Ebenen zwischen alten Apfelbäumen und Totholzkäferbeet zum Verweilen und Genießen ein. An mehreren Stellen gibt es Kunstobjekte und kulinarische Leckerbissen zu entdecken. Ein kleiner Garagenflohmarkt und ein Pflanzenfarben-Atelier sind an diesem Sonntag die Highlights für Jung und Alt.

Im „Historischen Weinberg Arnsberg“ des Vereins der Freunde der Altstadt unterhalb der Schlossruine werden zwischen 14 und 18 Uhr Führungen der Weinberg AG des Laurentianums angeboten und es können Kräutertees und Kräuterquark aus der Kräuterspirale verköstigt werden.

„Klein, nützlich & summend auf alten Gemäuern“ lautet der Titel des kleinen Nutzgartens in der Soester Straße 3 von Nina und Jan Ovelgönne. Inmitten der Altstadt werden hier u. a. Kartoffeln, Zucchini, Gurken und Tomaten geerntet. Neben Führungen auf Wunsch können neben Kuchen auf einer alten Etagere auch Honig und selbstgemachte Limonaden verköstigt werden. Und natürlich laden auch die Bürgergärten in der Twiete zum sonntäglichen Spazierengehen ein.

Weitere Infos rund um alle teilnehmenden Gärten der beteiligten Kommunen, Adressen und Anfahrtsbeschreibungen finden sich in der Gartenbroschüre zu den "Offenen Gärten im Ruhrbogen" (erhältlich bei den Stadtbüros, dem Verkehrsverein Arnsberg und in den Filialen der Sparkasse Arnsberg-Sundern) und im Internet unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de. 

 



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required