Veranstaltungen

 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 27.07.2018
Änderung einer Verkehrsregelung
Bereich Schobbostraße

Arnsberg.

Im Rahmen des Verkehrskonzeptes für die Innenstadt im Ortsteil Neheim ist vom Rat der Stadt Arnsberg beschlossen worden, dass der Bereich der Schobbostraße, die zwischen Schwester-Aicharda-Straße und Kreisverkehrs Möhnestraße als Einbahnstraße geführt wird, mit in die Tempo 30-Zone integriert werden soll. Bisher ist dort die innerstädtische Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erlaubt. Die erforderliche Verkehrsbeschilderung erfolgt in diesen Tagen. Nach der Kreuzung Schwester-Aicharda-Straße wird auf der Schobbostraße der Verkehrsteilnehmer durch Warnhinweis "Zone 30 verlängert; Ende in 400 m" und zusätzlichem Blinklicht für die Dauer von 4 Wochen auf die veränderte Geschwindigkeitsbegrenzung hingewiesen.



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required