Veranstaltungen

 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 27.11.2017
Stadtschulpflegschaft Arnsberg geht mit großen Zielen an den Start

Arnsberg.

Die Arnsberger Eltern haben eine neue Stimme: Nach etwa einem halben Jahr Vorlaufzeit haben sich jetzt 16 Schulpflegschaften aus dem Stadtgebiet zusammengeschlossen und die Stadtschulpflegschaft Arnsberg gegründet. 

Ihr Hauptziel: die Bildungschancen für alle Schülerinnen und Schüler in der Stadt nachhaltig zu verbessern – und zwar durch schulübergreifende Information und Vernetzung sowie durch den konstruktiven Austausch mit Schulbehörden, Politikern und anderen Dialogpartnern. Die Stadtschulpflegschaft möchte die Bildungssituation in Arnsberg aktiv mitgestalten.

Hervorgegangen war die Idee einer Stadtschulpflegschaft aus dem Projekttag "Eltern gestalten Zukunft", den das Bildungsbüro der Stadt Arnsberg im Frühling 2016 angeboten hatte. Im Sommer dieses Jahres folgten dann zwei Sitzungen mit Mitgliedern der Arnsberger Schulpflegschaften, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ziele, Satzungsinhalte und Startthemen der neuen Stadtschulpflegschaft erarbeiteten. Diese wurde bei einer Versammlung der Delegierten aller teilnehmenden Schulpflegschaften Mitte November offiziell gegründet. Das Team des Bildungsbüros hatte den gesamten Gründungsprozess eng begleitet und organisatorische Aufgaben übernommen, wofür sich die Eltern herzlich bedankten.

Ab Anfang 2018 wird die Stadtschulpflegschaft ihre Arbeit aufnehmen. Dazu sollen zunächst vier Arbeitskreise gegründet werden – zu den Themen Digitale Bildung, G8/G9 an Arnsberger Gymnasien, Ferienbetreuung für 10- bis 12-jährige Kinder sowie der Situation im Bereich Schulgebäude/ -ausstattung.



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required