Veranstaltungen

<November 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 29.08.2017
Stadt präsentiert neue Broschüre „Inklusion“
Vorstellung im Rat und in verschiedenen Ausschüssen

Arnsberg.

Die Stadt Arnsberg hat nun ein Themenheft zur Inklusion vorgelegt. Die knapp 80-seitige Broschüre zeigt in einem beispielhaften Überblick Maßnahmen und laufende Projekte der Stadt in jenen Hauptthemenfeldern auf, die dazu beitragen, dem Ziel der Inklusion, also der Teilnahme aller an Bildung und städtischem Leben und dem Ziel, niemandem auszuschließen, ein Stück näher zu kommen.

Das Themenheft, das zwischen Ende August und Ende November diesen Jahres in verschiedenen Ausschüssen, im Integrationsrat sowie im Rat der Stadt vorgestellt und beraten wird, gibt Anregungen und Impulse für bürgerschaftliches, institutionelles und städtisches Handeln. 

Bürgermeister Hans-Josef Vogel dazu: "Inklusion heißt immer wieder neu, eine Stadt für alle anzustreben, aus Vielfalt und Unterschiedlichkeit Gewinn für alle zu ziehen. Keine und keinen auszuschließen, der unsere Stadt mitgestalten und mitmachen will". Das bedeute, - so Vogel - immer wieder auch neue Projekte in den wichtigen Lebensbereichen zu organisieren, auch Inklusion in Kitas und Schulen zu unterstützen.

Der Rat der Stadt Arnsberg hatte die Arbeit der Stadtverwaltung im Bereich der Inklusion mit Beschluss 2015 ausdrücklich bestätigt und die Verwaltung dazu aufgefordert, den bislang eingeschlagenen Weg so fortzusetzen. Ziel ist der Abbau von Barrieren jeglicher Art, womit die Teilhabe aller am örtlichen Gemeinwesen ermöglicht werden soll. In diesem Zusammenhang war auch angeregt worden, einen Überblick über laufende Maßnahmen der Inklusion zu geben. Diesen Überblick legt die Verwaltung mit dem im Fachbereich „Allgemeine und soziale Bürgerdienste“ erstellten Themenheft vor.

Die Broschüre gliedert sich in die Handlungsfelder Bildung, Alter, Integration, Gesundheitswesen, Chancengleichheit, Barrierefreiheit, Vertretung der Belange von Menschen mit Behinderung und „Arnsberg einerwirAlle“. Genannt werden in der Broschüre auch verschiedene wichtige Ansprechpartner, zudem wird das Leitbild der Inklusion an sich genauer vorgestellt.

Die Broschüre ist unter der Adresse www.arnsberg.de/inklusion/themenheft für alle Bürgerinnen und Bürger und jeden sonstigen Interessierten gratis abrufbar.



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required